Dadurch zeichnet sich eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung aus

Bildquelle: © fran_kie / shutterstock.com

Bildquelle: © fran_kie / shutterstock.com

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) gehört zu den wichtigsten Grundlagen des modernen Online-Marketing. Unternehmen oder Einzelpersonen nutzen die Verfahren, um ihre Internetpräsenz zu steigern und dadurch mehr Kunden zu gewinnen. Um dem Konkurrenzdruck im Internet standhalten zu können, ist eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung eine der Grundvoraussetzungen von Betrieben.

Was ist SEO?

Die Abkürzung “SEO” stammt von der englischen “Search Engine Optimization” – auf deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Die Marketing Methode zielt darauf ab, die Inhalte einer Website so zu überarbeiten, dass sie in der organischen Suche besser aufgefunden werden können. Als organische Suchergebnisse werden alle unbezahlten Ergebnisse einer Recherche mittels einer Suchmaschine (meist Google) bezeichnet.

Kurz gesagt ist also das Ziel von SEO, den eigenen Inhalten zu einem höheren Ranking der Google-Suchergebnisse zu verhelfen. Dadurch sollen die Klickzahlen für Websites, Online-Shops, Social Media Kanäle und Co. erhöht werden. Dies wiederum verspricht eine Umsatzsteigerung für das Unternehmen.

Wie funktioniert eine Suchmaschinenoptimierung?

Ein auf SEO spezialisiertes Marketing-Team arbeitet grundsätzlich daran, die digitalen Inhalte für Google relevant zu gestalten. Denn letztendlich ist es der Algorithmus der Suchmaschine, der darüber entscheidet, welches Suchergebnis oben angezeigt wird.

Das Ziel des Algorithmus ist es, das passendste Ergebnis für den Nutzer zu finden. Dazu analysiert er beispielsweise die Seitenladegeschwindigkeit einer Website, die Anzahl nützlicher Verlinkungen, die Textlänge oder die Optimierung für mobile Geräte. Ein besonderer Fokus liegt außerdem auf den Überschriften und dem Textinhalt von Websites (Content). Die Aufgabe von SEO-Spezialisten ist es, die Prioritäten des Algorithmus zu entschlüsseln und auf dessen Basis die eigenen Webinhalte anzupassen.

Was ist der Unterschied zwischen Onpage und Offpage SEO?

Grundlegend wird im Marketing zwischen Onpage und Offpage SEO unterschieden. Wie der Name schon sagt, befasst sich die Onpage Optimierung mit den Inhalten “auf der Seite”. Hierzu zählen alle Faktoren, die den internen Aufbau einer Seite bestimmen. Dies sind beispielsweise der Content, die technischen Daten und die Gestaltung einer Website.

Offpage SEO befasst sich hingegen mit den Maßnahmen, die außerhalb der eigenen Website getroffen werden. Der wichtigste Punkt hierbei ist das Linkbuilding. Durch Gastartikel oder Empfehlungen auf einflussreichen Seiten werden Links zur eigenen Website hergestellt. Dadurch sollen Gäste einer externen Website auf die eigenen Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam gemacht werden, was zu einer Reichweitensteigerung führt.

Wie können die Inhalte einer Website optimiert werden?

Die wichtigste Rolle für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung spielt das Content Marketing. Um herauszufinden, wonach die Zielgruppe sucht, finden Keyword-Analysen statt. Dadurch werden einzelne Worte oder Wortgruppen identifiziert, die für das Unternehmen besonders relevant sind. Auf dieser Basis werden im nächsten Schritt die Texte auf der Website optimiert, indem die Keywords eingearbeitet werden.

Allgemein gilt allerdings bei jeder Website Optimierung der Grundsatz, dass Texte vorrangig für den Kunden geschrieben werden und nicht für Google.

Was sind die Vorteile und Nachteile einer Suchmaschinenoptimierung?

SEO ist eines der wichtigsten Tools, um die Reichweite und Aufmerksamkeit für ein Unternehmen im digitalen Raum zu erhöhen. Nachteile der Methode sind, dass die erstmalige Überarbeitung einer vorhandenen Website sehr zeitaufwendig ist. Die erhofften Effekte treten zudem erst zeitverzögert ein. Zudem ist ein häufiges Problem, dass stark Keyword-orientierte Texte oft weniger ansprechend für den Leser sind.

Daher ist es wichtig, die richtige Balance zwischen Suchmaschinenoptimierung und Kundenorientierung zu finden und genügend Zeit und Geduld mitzubringen. Auch der Einsatz von SEO-Spezialisten ist empfehlenswert, da diese die notwendige Erfahrung im Online-Marketing mitbringen.

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Unternehmen am 13.04.2021