Sony Chef saniert Konzern – 10.000 Jobs gefährdet

Vorbei sind die Zeiten, in denen jedes Wohnzimmer mit einem Sony-Fernsehgerät ausgestattet ist, welcher vor einigen Jahren noch als Innovation der Technik galt. Wo das Sony-Fernsehgerät stand, waren die Stereoanlage und auch eine Spielkonsole von Sony nicht weit. Sony hat sich den Entwicklungen der letzten Jahre gestellt und schreckte nicht vor den immer neueren Anforderungen der Mobiltelefontechnologie zurück. Doch mittlerweile wurde das Unternehmen Sony von der Zeit überholt. Sony versucht den Abstieg nun zu verhindern, indem Rationalisierungsmaßnahmen getroffen werden. …mehr »

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 10.04.2012

Durch Selbstanalyse den passenden Job finden

In “Der Job, der zu mir passt: Das eigene Berufsziel entdecken und erreichen” von Uta Glaubitz wird aufgezeigt, wie man seinen eigenen Interessen den richtigen Job zuordnet und wie man diesen dann auch bekommt. Das Buch gibt einen Leitfaden, wie man seinen eigenen Lebenslauf analysieren kann und somit klar sieht, welche Interessen und Neigungen vorliegen. Das Buch regt dazu an, sich zu fragen, was man sich von einem Job wirklich verspricht und welche Dinge einem bei der Arbeit wichtig sind . Zunächst wird erklärt, welche Fragen sich der Leser stellen kann, um zu wissen, was er möchte und auch was er kann. Wenn diese Fragen geklärt sind und man sich über das Berufsziel klar geworden ist, gibt das Buch Vorschläge und Tipps wie man den gewünschten Job erlangen kann. Im letzten Teil des Buches erklärt die Autorin wie man mit Rückschlägen umgeht und welche Soft Skills bei der Suche nach Arbeit besonders wichtig sind. …mehr »

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Bücher am 06.04.2012

Kündigung wegen überzogener Gehaltsforderung – Chef der DekaBank muss gehen

Weil der DekaBank Vorstandschef Franz Waas rückwirkend fast 2,5 Millionen Euro zusätzliche Boni einforderte wurde der 51-jährige jetzt fristlos entlassen. Der Verwaltungsrat des Sparkassen-Fondsdienstleisters gab diese überraschende Entscheidung in einer Pressemitteilung bekannt. Schon in den vergangenen Jahren war es wiederholt zu Unstimmigkeiten gekommen; es ging stets um erhöhte Gehaltsforderungen vom Chef Franz Waas. Neuerliche Boniforderungen haben dann, laut einer Insideräußerung, das Fass zum Überlaufen gebracht. Franz Waas war seit 2006 Chef des Fondsanbieters, welcher mittlerweile in Gänze den Sparkassen angehört. Trotz guter Erfolge in den ersten Jahren, sei das Vertrauensverhältnis durch die letzten Forderungen vom Chef Franz Waas nachhaltig gestört und das Aufsichtsgremium vollzog als allerletzte Konsequenz die Kündigung. …mehr »

Tags: , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 03.04.2012

Tarifvertrag: Gehaltserhöhung für Angestellte im öffentlichen Dienst

40 Stunden: So lange dauert eine schwere Geburt schon mal und diese zählt garantiert dazu. “Tarifverträge fallen nicht vom Himmel”, ein Statement, das man auf der Internetseite von ver.di findet, und das viel über den Verlauf der Tarifrunde 2012 im öffentlichen Dienst sagt. Angestellte mit einem kleinen Gehalt gehören trotz einem Plus beim Lohn zu den Verlierern. Jedoch können sich alle Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst über eine dauerhafte Gehaltserhöhung über 6,3% freuen, die in drei Etappen angeglichen wird und bis August 2013 abgeschlossen sein soll. …mehr »

Tags: , , , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 31.03.2012

Erstmals Afroamerikaner Chef bei McDonald’s

Am 01. Juli 2012 übergibt Jim Skinner seinen CEO-Posten an Don Thompson. Somit wird künftig die Firmenspitze des weltweit größten Fast-Food-Anbieters erstmalig mit einem Afroamerikaner besetzt. Die Ernennung von Thompson als neuer Chef kommt nicht unerwartet. Er war bereits seit 2006 für den US-Markt verantwortlich und hatte das Unternehmen unbeschadet durch die Wirtschaftskrise geführt. Er ist bereits seit 1990 im Unternehmen und begann dort seine Karriere als Elektroingenieur. …mehr »

Tags: , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 24.03.2012

Kritik an Personalführung deutscher Chefs – Mitarbeiter frustriert und demotiviert

So richtig ins Herz geschlossen haben nur wenige Arbeitnehmer ihren Chef. Ein großer Teil der Beschäftigten sieht den Weg zur Arbeit als notwendiges Übel an. So wird der vertraglich vereinbarte Zeitraum im Job kläglich hinter sich gebracht. Wird das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer im übertragenen Sinne betrachtet, so ist jede vierte berufliche Bindung bereits gescheitert und die offizielle Scheidung durch eine Kündigung des Jobs nur noch eine Formsache. Dies zeigt jedenfalls eine kürzlich veröffentlichte Studie der Unternehmensberatung Gallup. Entsprechend der Studie arbeiten außerdem fast zwei Drittel aller Mitarbeiter in deutschen Unternehmen  gerade so viel, dass alle Aufgaben erledigt werden, ohne dass sie wirklich Herzblut einbringen. …mehr »

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 21.03.2012

Erfolg im Job: Chancen aktiv suchen und nutzen

Der Autor Hermann Scherer ist Schriftsteller, Wissenschaftler und Redner. In seinen Werken thematisiert er immer wieder Beruf, Karriere und Erfolg. Er kann dabei auf umfangreiche Selbsterfahrungen mit Karriere und Erfolg zurück greifen: er ist das, was man gemeinhin als Selfmademen bezeichnet. Sein Buch “Glückskinder- Warum manche lebenslang Chancen suchen – und andere sie täglich nutzen” steht unter dieser Thematik rund um den Job und kann zahlreiche nützliche Anregungen und Tipps geben. Es ist ein nützlicher Ratgeber für Beruf, Privatleben und Karriere insgesamt. …mehr »

Tags: , ,
Veröffentlicht in Bücher am 18.03.2012

Viele Deutsche erhalten Niedriglohn – neue Debatte um Gehalt und Mindestlohn

Einmal mehr werden die Stimmen nach einem Mindestlohn in Deutschland laut, denn Studien der Universität Duisburg-Essen haben ergeben, dass jeder vierte Deutsche seinen Lebensunterhalt mit einem Gehalt von unter 9,15 Euro brutto bestreiten muss. Betroffen sind 23 Prozent der gesamten Beschäftigen. Bei den hohen Preisen für Energie und Mieten leben die Betroffenen mit ihrem Gehalt an der Armutsgrenze. Die Folgen sind, dass diese Beschäftigen trotz Job auf die Hilfe der Sozialämter angewiesen sind. Umso mehr fordern die Gewerkschaften die Einführung eines Mindestlohnes in allen Bereichen. …mehr »

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 14.03.2012

Keine Einigung auf höheres Gehalt – wieder Streik im öffentlichen Dienst

Nachdem sich die Gewerkschaft Ver.di unter ihrem Vorsitzenden Frank Bsirske weiterhin nicht mit den Arbeitgebern auf ein höheres Gehalt für die Angestellten hat einigen können, sind weitere Warnstreiks die Folge. Die zweite Welle dieser Streiks betrifft Niedersachsen und Bremen. Dort sind vor allem der Nahverkehr, die Kindergärten sowie die Müllabfuhr betroffen. Am Dienstag der kommenden Woche werden Warnstreiks in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen folgen. Am Mittwoch sollen die Auseinandersetzungen dann ganztägig in Nordrhein-Westfalen fortgeführt werden. …mehr »

Tags: , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 13.03.2012

Zeitmanagement neu interpretiert – selbstbestimmt oder fremdgesteuert im Job und Privatleben

Lothar Seiwert schrieb mit seinem neuen Buch “Ausgetickt: Lieber selbstbestimmt als fremdgesteuert” ein sehr persönliches Buch, welches von den bisherigen Ratgebern zum Thema Zeitmanagement abweicht. Es geht darum im Job Prioritäten zu setzen, aber diesmal ist nicht das Delegieren ungeliebter Aufgaben gemeint, sondern die Bereitschaft von Innen heraus zu lernen das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden. Diese Form des Zeitmanagements ist insofern eine Besonderheit, als das sie als Lösung aufzeigt, wie wir die zur Verfügung stehende Zeit während der Arbeit mit dem füllen, was uns wirklich wichtig ist. …mehr »

Tags: ,
Veröffentlicht in Bücher am 07.03.2012
« Zurück 1 5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 20 29 Weiter »
Seite 10 von 29