Japan prognostiziert erhebliche Schäden für die Wirtschaft

Die Katastrophe von Japan mit Erdbeben und Tsunami-Flut hat auch für die Wirtschaft des Landes gigantische Ausmaße: Mit Schäden in Höhe von rund 220 Millionen Euro rechnen Experten des japanischen Wirtschaftsministeriums. So teuer ist noch nie eine Umweltkatastrophe einem Land zu stehen gekommen. Und die Summe könnte im Endeffekt noch höher werden: Darin enthalten sind zwar Gebäude- und Straßenschäden, nicht jedoch die direkten Folgen der Atomkatastrophe etwa auf die Gesundheit der Bevölkerung sowie die Wirtschaftsschäden durch Strom- und Produktionsausfall, wie die japanische Zeitung Nikkei berichtete. …mehr »

Tags: , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 24.03.2011

Urteilsspruch zu Zinswetten der Deutsche Bank: Klagewelle möglich

Das Vertrauen, welches Anleger in die größte Bank Deutschlands gelegt hatten, dürfte nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) nun endgültig erschüttert sein. Der Deutschen Bank wurde vorgeworfen, Kunden falsch beraten zu haben. Gegenstand der Klage waren Swap Verträge, welche die Deutsche Bank Unternehmen und Städten verkauft hatte. Hierbei handelt es sich um Zinswetten, bei welchen die Kunden Geld auf den mutmaßlichen Verlauf des Zinssatzes verwetten. Hierbei haben diese teilweise Verluste in Millionenhöhe erleiden müssen, da bei derartigen Zinswetten nicht nur der Wetteinsatz verspielt wird, sondern das Verlustrisiko unbegrenzt ist. …mehr »

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am

Das Frustjobkillerbuch – ein unterhaltsamer, hilfreicher Ratgeber

Die beiden Autoren setzen sich in ihrem Karriere-Ratgeber damit auseinander, warum so viele Menschen sich in ihrem Job am falschen Platz fühlen. Die Ursachen für diese Unzufriedenheit werden im ersten Teil des Buches anhand der Beschreibung von Situationen behandelt, in denen sich jeder Arbeitnehmer nur zu gut wiedererkennt. Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit Vorschlägen, was der Einzelne konkret tun kann, um sich an seinem Arbeitsplatz wohler zu fühlen und seine Karriere voranzubringen. In 13 Lektionen kann der Leser üben, sein eigenes Verhalten zu überdenken und zu verändern und damit seine Konflikte zu lösen. …mehr »

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Bücher am 23.03.2011

Ist der Euro nun gegenüber Krisen resistent?

Die von der Europäischen Union (EU) beschlossenen Rettungsmaßnahmen für notleidende Länder in der Euro-Zone werfen nicht nur bei Fachleuten die Frage auf, ob der Euro als Währung nunmehr gegen jede Krise gefeit ist. Die als Stabilisierungspaket vereinbarte Summe von 700 Milliarden Euro sprengt jedenfalls die Vorstellungskraft des besorgten Bürgers. Ein Blick auf die Relationen in der Weltwirtschaft und die Lage anderer wichtiger Währungen soll die Sicherheit der europäischen Valuta beleuchten. …mehr »

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am

Wie sich der Tsunami in Japan auf die Weltwirtschaft auswirkt

Die Erdbebenkatastrophe in Japan wirkt sich derzeit geradezu dramatisch und verheerend auf die Wirtschaft im Land aus. Zahlreiche Firmen müssen mit den Folgen der Erdbeben und des Tsunamies kämpfen, in den besonders schwer geschädigten Küstenbereichen wurde die Infrastruktur weitestgehend zerstört und es gibt zahlreiche Behinderungen im Bereich der Zu- und Auslieferung. Die knappe Energieversorgung und die drohende Gefahr durch einen Super-Gau sind derzeit in ihrer Folgewirkung noch nicht kalkulierbar. Daher werden besonders die nächsten Tage zeigen, inwieweit die weltweite Wirtschaft von der Katastrophe in Japan beeinflusst wird und wie die Auswirkungen auf die Finanzmärkte ausfallen werden. …mehr »

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 17.03.2011

Toyota produziert nach dem Erdbeben in Japan wieder

Im Zuge der Erdbebenkatastrophe in Japan musste der größte Autobauer der Welt, Toyota, seine Produktion in den inländischen Fabriken komplett einstellen. Nun plant man die Wiederaufnahme der Produktion. Zunächst soll erst einmal in den Fabriken zur Autoteileproduktion schrittweise die Arbeit wieder aufgenommen werden. Das Erdbeben und die gravierenden Nachwirkungen haben aber nicht nur Toyota getroffen, sondern auch die Ölraffinerien und Chipfabriken im Land. Der US-amerikanische Ölkonzern Exxon kündigte an, in seiner Raffinerie in der Metropole Kawasaki wieder aufzunehmen. Hingegen ist derzeit noch vollkommen unklar, wann die wirtschaftlich bedeutsamen Chipfabriken im Land wieder den Betrieb aufnehmen können. …mehr »

Tags: , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 16.03.2011

Abschaltung von deutschen Atomkraftwerken – Versorgungssicherheit in Gefahr?

Nach der Erdbebenkatastrophe in Japan und den aufgetretenen Probleme im Atomkraftwerk Fukushima hat die Bundesregierung angekündigt, die Laufzeitverlängerung für die deutschen Atomkraftwerke temporär auszusetzen, einige Kraftwerke abzuschalten und neu über die Atomkraft nachdenken zu wollen. Dies wirkt sich natürlich bereits jetzt auf die Strombörse und deren Preise aus. Daher stellt sich die Frage, ob mit der Abschaltung von Atomkraftwerken die Versorgung in Deutschland gefährdet werden könnte. …mehr »

Biosprit umstritten – selbst Polizei darf E10 nicht tanken

Die Verbraucher sind verunsichert, die Tankstellen verweigern ihre Hilfe und auch die Politik ist sich uneins. Das ist das Ergebnis der ersten Wochen nach Einführung des neuen Kraftstoffs E10. Bereits im Vorfeld wurden die gegebenenfalls vorhandenen Unverträglichkeiten von E10 mit bestimmten Motorentypen kontrovers diskutiert. Doch alles Pro und Contra half nichts, denn der Termin für die Markteinführung stand fest. Allerdings fallen bei den geringen Absatzzahlen, fehlender verbindlicher Informationen sowie Ärger und Verunsicherungen auf allen Seiten, die Prognosen für eine positive Zukunft von E10 mehr als dürftig aus. …mehr »

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 12.03.2011

Rekordgewinn bei Volkswagen in Sicht

Der deutsche Autokonzern Volkswagen steuert in diesem Jahr auf einen neuen Geschäftsrekord zu. Nachdem es im Jahr 2010 bereits zu einer Gewinnexplosion aufgrund hoher Absatzzahlen bei VW gekommen war, wird auch für dieses Jahr erwartet, dass sich der Gewinn auf ein neues Rekordhoch bewegen wird. Der Chef des VW-Vorstandes, Martin Winterkorn, äußerte sich am vergangenen Dienstag in der Konzernzentrale in Wolfsburg zur aktuellen Geschäftsprognose und verwies darauf, dass man für das Jahr 2011 neue Rekordumsätze in der gesamten Branche und speziell bei Volkswagen erwarte. …mehr »

Tags: , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 10.03.2011

Bundesweiter Lokführerstreik führt zu Behinderungen

Bereits nach nur einem Tag hat der bundesweite Bahnstreik für ein absolutes Verkehrschaos gesorgt. Da die Lokführergewerkschaft GDL aber bereits angekündigt hat, die Eskalation schnell und zügig voranzutreiben, muss auch in den nächsten Tagen mit Streiks gerechnet werden. Nur so könne das Ziel, mehr Geld und eine Auseinandersetzung mit der Bahn, schnell umgesetzt werden. …mehr »

Tags: , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am