Ratgeber: Erfolgreich im Assessment-Center

Bei der Bewerbung für einen Job auf Führungsebene kommt kaum ein Bewerber umhin, sich einem Assessment-Center (AC) zu stellen. Hierbei werden seine Fähigkeiten, Lösungsansätze und sozialen Kompetenzen ermittelt und für den Vergleich zu den Mitbewerbern herangezogen. Eine Hilfe für die Vorbereitung verspricht das Buch “Assessment-Center erfolgreich bestehen: Das Standardwerk für anspruchsvolle Führungs- und Fach-Assessments”, das im Gabal Verlag erschienen ist.

Auf 350 Seiten vermittelt das umfangreiche Fachbuch jede Menge Informationen, die im Zusammenhang mit Assessment-Centern für den Bewerber von Bedeutung sind. Anhand von Fallbeispielen und vielen Übungen mit den dazugehörigen Lösungen wird der Leser auf seine Aufgabe vorbereitet. Eine klare Gliederung in die fünf wichtigsten Aufgaben bei der Absolvierung eines Assessment-Centers hilft dabei, die Übersicht zu bewahren und das Buch von vorn bis hinten durchzuarbeiten.

Von der Präsentation über Gruppendiskussion und Rollenspiel bis hin zu Postkorb und Fallstudien erhält der Leser einen guten Einblick in den Ablauf eines Assessment-Centers. Vor allem die Hintergründe für die verschiedenen Aufgaben werden erläutert und tragen so zum besseren Verstehen bei. Mit Übungsaufgaben wird das Gelesene vertieft. Die beiliegende CD-ROM enthält zusätzliche Aufgaben, die der Bewerber vor der Teilnahme an einem Assessment-Center lösen kann.

Autor des Ratgebers ist der sehr renommierte Management-Trainer Johannes Stärk, der das auf diesem Gebiet führende Institut Intertrainment gegründet hat. Seine langjährigen Erfahrungen fließen in den Ratgeber ein und tragen dazu bei, dass wirklich alle Punkte abgehandelt werden. Unabhängig davon, ob die Teilnahme für einen Job im eigenen Unternehmen oder für eine Bewerbung in einem anderen Betrieb erfolgt, sind alle Eventualitäten berücksichtigt. “Assessment-Center erfolgreich bestehen: Das Standardwerk für anspruchsvolle Führungs- und Fach-Assessments” ist der derzeit beste Ratgeber, der auf dem deutschsprachigen Markt vorhanden ist. Die deutliche Sprache, eine klare Strukturierung und die vielen Lösungsansätze nehmen dem Bewerber die Unsicherheit und machen ihn fit für die anstehenden Aufgaben. Das Fachbuch ist daher uneingeschränkt zu empfehlen.

Tags: , ,
Veröffentlicht in Bücher am 29.08.2012