Rossmann übernimmt 104 Filialen – Aufatmen für 1150 Ihr Platz-Mitarbeiter

Das große Netz von Anton Schlecker ist zusammengebrochen. Neben dem Ende der Schlecker-Filialen bedeutet dies auch das Aus für die Verkaufsstellen von Ihr Platz. Die Dorgerie-Kette #id=7591;name=Rossmann;# hatte bereits angekündigt, dass sie einige Filialen von Ihr Platz übernehmen und so die Mitarbeiter vor der Arbeitslosigkeit bewahren wird. Ursprünglich war geplant, dass auf diese Weise rund 800 Angestellte ihre Jobs behalten werden. Aktuell lässt Rossmann nun vermelden, dass dieses Vorhaben ausgebaut wurde und nun 1.150 Mitarbeiter übernommen werden können. Insgesamt plant man die Übernahme von 104 Ihr Platz-Filialen und wird die Jobs der ehemaligen Angestellten nicht an neue Kräfte vergeben.

Das Bundeskartellamt hat für dieses erweiterte Vorhaben von Rossmann bereits grünes Licht gegeben. Die Übernahme ist rechtlich ohne Probleme durchführbar. Dieses Urteil sollte die Prozedur beschleunigen und die Jobs im nahtlosen Übergang sichern. Durch die Übernahme von 104 Verkaufsstellen wird immerhin ein Fünftel der Filialen gerettet. Auch all jene Männer und Frauen, die sich derzeit in einem Ausbildungsverhältnis befinden, müssen um ihre Jobs nicht bangen. Rossmann gab bekannt, dass auch die Azubis ohne Kompromisse ihre Ausbildung fortführen dürfen. Dies soll sogar für all jene ermöglicht werden, die sich aktuell in einer Ihr Platz-Filiale befinden, die nicht von Rossmann übernommen wird. Diesen Frauen und Männern soll das Angebot unterbreitet werden, die Lehre in einer Rossmann-Filiale fortzuführen. Auf diese Weise soll die Perspektive der größtenteils jungen Menschen erhalten bleiben.

Weitere Filialen von Ihr Platz konnten an andere Investoren verkauft werden. Dazu zählt die MTH-Gruppe aus Österreich, die durch ihre Mäc Geiz-Läden bekannt ist und 109 Filialen übernimmt. Auch DM hat sich bereits für die Übernahme von neun Läden entschieden.

Tags: , , ,
Veröffentlicht in Wirtschaft-News am 25.07.2012