Sensibel komptetent und trotzdem erfolgreich im Beruf

Besonders einfühlsame, sensible Menschen sind in der Berufswelt oft nicht dem vorherrschenden Druck gewachsen. Das Buch “Sensibel kompetent – Zart besaitet und erfolgreich im Beruf” zeigt den Betroffenen den optimalen Umgang mit dem beruflichen Alltag. Das Buch bietet diesen hoch sensiblen Menschen darüber hinaus Lösungswege, ihren Beruf zukünftig nicht als Last sondern als Berufung zu sehen. Hierzu zählt auch die Verbesserung im Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten sowie die Stärkung des Selbstbewusstseins durch Herausarbeitung der persönlichen, beruflichen Stärken.

Sensible Menschen empfinden den Arbeitsalltag in der Regel bedrückender und aufreibender als Menschen, deren Sensibilität nicht derart stark ausgeprägt ist. Diese Ursache erst einmal erkannt, gilt es entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um die berufliche Situation und somit auch das persönliche Wohlbefinden zu verbessern. Eine Besonderheit dieser Zielgruppe ist ein hoher Grad an Verletzlichkeit, so dass man sich hier oftmals Repressalien ausgesetzt fühlt, deren Auswirkung sich für den Betroffenen nicht direkt überblicken lassen. Die Folge: man fühlt sich unverstanden, von den Kollegen und/oder Vorgesetzten gemobbt, was sich demzufolge auch auf die Arbeitsqualität negativ auswirkt. Nicht seltenen kann eine solch persönlich unangenehme Situation zu einem Burnout führen. Der Betroffene findet im Ernstfall nicht mehr die Kraft, seiner Arbeit ordnungsgemäß nachzukommen und wird ernsthaft krank.

Das Buch unterteilt in verschiedene Typen sensibler Menschen, so wird zum Beispiel unterschieden zwischen extrovertierten und introvertierten Hochsensiblen. Genauso wie es auch eine Differenzierung von rationalen Denkern und intuitiven Gefühlsmenschen gibt. Je nach Typbestimmung erfolgen hilfreiche Tipps und Ratschläge, die dem Betroffenen den Arbeitsalltag erleichtern sollen. Hochsensible Menschen können sich in der Berufswelt oftmals nicht richtig vermarkten. Das berufliche Knowhow ist vorhanden, jedoch bietet das persönliche Umfeld nicht den Rahmen, sich und seine Stärken optimal zu präsentieren. Das Buch bietet hier Lösungswege mit praktischen Tipps und Übungen, um den für sich besten Weg zu einem zufriedenen Arbeitsalltag zu finden.

Tags: , ,
Veröffentlicht in Bücher am 30.04.2011