Freiheiten für die Mitarbeiter – Unternehmer profitieren

Montag, 02. Februar 2015

Mit einem “freien Geist” lässt es sich buchstäblich freier arbeiten. Diese Erfahrung machen karriereorientierte Mitarbeiter immer wieder. Dabei ist es gleichgültig, um welche Branchen es im Einzelnen geht. Gestehen erfolgsorientierte Unternehmer ihren Mitarbeitern gewisse Freiheiten zu, so hat dies meist über kurz oder lang ungemein positive Auswirkungen. …mehr »

Frustrierte Bahnmitarbeiter beklagen Arbeitsbedingungen

Dienstag, 16. August 2011

Über zwei Drittel der 190.000 Mitarbeiter des #id=7265;name=DB-Konzerns;# sind unzufrieden und demotiviert. Diese alarmierenden Zahlen wurden bei einer stichprobenartigen Umfrage unter den Angestellten der Bahn erhoben. Dabei bezeichnet der Konzern seine Mitarbeiter gern als seine wichtigste Ressource.

Nicht nur jahrelanger Stellenabbau, der zu völliger Überlastung der Bahnmitarbeiter und zu großer Angst vor dem Jobverlust führte, ist Grund für deren Unzufriedenheit. Die Ursachen sind vielfältiger. Mitarbeiter der Bahn sind die Blitzableiter für alle technischen Probleme und Ausfälle. Auch wenn sie selbst keinerlei Verantwortung für Ausfälle, Verspätungen und Verlegungen tragen, sind sie doch die erste Anlaufstelle für verärgerte Bahnkunden. Außerdem beklagen die Angestellten den barschen Umgangston, zu viele zu bürokratische Regelungen, mangelnde Flexibilität und Gängelung durch die Konzernleitung. …mehr »