Klage um Begriff “App Store”

Sonntag, 09. Januar 2011

Der bereits seit vielen Jahren währende Kampf der beiden führenden IT-Konzerne Apple und Microsoft geht nun aufgrund einer Patentstreitigkeit in die nächste Runde. Der Anlass für einen neuen Streitpunkt zwischen beiden Unternehmen ist der Plan Apples, sich App-Store als Marke schützen zu lassen. Allerdings erhebt der Konkurrent Microsoft dagegen Klage, da die Formulierung App-Store einen allgemeinen und jedermann zugänglichen Sachgegenstand beschreibe und daher keinesfalls unter das geltende Markenrecht gestellt werden kann. Beim US-amerikanischen Patentamt USPTO reichte der Software-Riese Microsoft offiziell Klage gegen den Antrag Apples zur Schützung des Namens App-Store. Das Unternehmen von Steve Jobs reichte den Antrag auf einen Markenschutz beim amerikanischen Patentamt bereits im Jahr 2008 ein. …mehr »